Präsidium Erfolgreiche Mannschaften Deutsche Meister Damenmannschaft Erfolgreiche Mannschaften Deutscher Meister Herrenmannschaft Erfolgreiche Mannschaften
css3menu.com

CSS3 Image Buttons Css3Menu.com

 
EMail E-Mail SkVWE
 
preisskat - Toptermine
10:007x24
26683Ramsloh
14:00RLT
26605Aurich-Wallinghausen
 
 
 
Skatinsel
  Startseite des SkVWE
2009-11-30
Siegreiche Mannschaften des VG-Pokal 2009
v.l.n.r Jens Meyer, Thomas Nietschke, Erich Schoon, Frank Hornburg (alle Zur Weißen Taube Bad Zwischenahn), Jürgen Einfeld, Manfred Herms, Peter Rouka (alle FIS Wilhelmshaven), Lothar Harders, Dorina Jeltsch, Jörg Dannemann, Alois Bischoff (alle Müsselbuben Oldenburg)
Nach drei Spieltagen konnte sich die Mannschaft von FIS Wilhelmshaven mit sehr konstanten Spieltagsergebnissen (8839, 8125 und 8285 Punkte) den VG-Pokal Titel sichern und die bis dahin führende Mannschaft aus Bad Zwischenahn noch abfangen. Am letzten Spieltag wurde durch den Spieltagssieg die Mannschaft der Müsselbuben Oldenburg noch Dritter. Die ersten drei Mannschaften konnten sich neben einem Freiplatz für die VG-Einzelmeisterschaft, den alle teilnehmenden Mannschaften des letzten Spieltags erhielten, auch noch einen Platz bei der nächsten LV-Mannschaftsmeisterschaft sichern.
Ergebnisse VG-Pokal 2009
2009-03-03
Am 7. und 8. März findet im Gorch-Fock-Haus in Wilhelmshaven (siehe auch Lageplan der Parkplätze) statt. Die Meisterschaft beginnt am Samstag mit dem Damen- und Herrenwettbewerb. Am Sonntag starten zusätzlich noch die Junioren und Senioren. Die Damen und Herren spielen jeweils 8 Serien á 48 Spiele, die Junioren 4 Serien á 48 Spiele und die Senioren 4 Serien á 40 Spiele. Die Einzelmeisterschaft dient als Qualifikation zur SkVNB Einzelmeisterschaft (siehe Ausschreibung). Diese Meisterschaft findet am 18. und 19. April in Northeim statt (siehe Vorbericht HNA).
Wettbewerb Teilnehmer Qualifikanten %
Herren 198 42+3* 21,21
Damen 29 6 20,69
Senioren 77 8+1** 9,63
Junioren 27 18 66,67
* zusätzliche Startplätze für die beiden Goldnadelträger des SkVWE Hans-Dieter Buss und Hartmut Lüschen sowie den Spielleiter Jörg Dannemann, ** zusätzlicher Startplatz für den Ranglistenersten des SkVNB Kurt Schneider
Wie bereits vor zwei Jahren in Ülzen hat der SkVWE auch in diesem Jahr bereits Zimmer reserviert. Die Hotels liegen in unmittelbarer Nähe zum Spiellokal. Wir können in den folgenden Hotels jeweils vom Freitag den 17. April bis Sonntag den 19. April die folgenden Zimmer anbieten.
Name Doppelzimmer Einzelzimmer
Hotel Deutsches Haus 1 x 65,- € und 6* x 79,- € 5 x 39,- €
Hotel Deutsche Eiche 8 x 80,- € 8 x 40,- €
alle Preise inkl. Frühstücksbüffet. * von den 6 DZ können auch 4 als Dreibettzimmer á 90,- € bzw. eines als 4-Bett Appartment á 100,- € genutzt werden.
Die Zimmer können direkt auf der Einzelmeisterschaft bei mir reserviert werden. Ich möchte alle Teilnehmer bitten, sich bereits im Vorfeld für den Fall der Qualifikation Gedanken zu machen, da die Zimmer bereits vom SkVWE am Montag abend verbindlich zugesagt werden müssen.
Vorturnier zur SkVWE Einzelmeisterschaft
Freitag 06.03.2009 um 20 Uhr im Gorch-Fock-Haus in Wilhelmshaven
Startgeld: 10,- €
Ausrichter: FIS Wilhelmshaven
Gespielt werden 2 Serien á 36 Spiele nach der internationalen Skatordnung
Ein Vorturnier wird auch bei der SkVNB EM angeboten
am 17.04. um 19.30 Uhr
im Hotel Schere, Breite Straße (Fußgängerzone).
Veranstalter ist die VG 34.Siehe auch Broschüre der VG 34, die jeder VG zugeschickt wird.
Ausschreibung SkVWE Einzelmeisterschaft
2009-01-13
Sieger Tandemmeisterschaft
v.l.n.r Onno Hinrichs, Andreas Böden (Gut Blatt Fiebing), Hartmut Lüschen (Präsident SkVWE), Alfred Wassenberg, Hans-Dieter Niemeyer (Ostfriesenherz Moormerland), Herbert Spilker und Jürgen Einfeld (FIS Wilhelmshaven)
Am Sonntag, 11.01.2009 traten 33 Tandems in Godensholt zur ersten Stufe der Deutschem Tandemmeisterschaft an. In zwei 48er Serien wurden die 17 Teams für die nächste Stufe am 13.06.2009 in Nienburg ermittelt.
Neben Preisgeldern für die Einzelstarter und natürlich für die Tandems ging es selbstverständlich um die Qualifikation für die Tandemmeisterschaft auf Landesverbandsebene. Der Spielleiter Jörg Dannemann durfte nach 4 Stunden konzentrierter Spielzeit in Anwesenheit des Verbandsgruppenpräsidenten Hartmut Lüschen die Siegerehrung vornehmen.
Sieger wurde das Tandem von Ostfriesenherz I aus Moormerland mit den Spielern Hans-Dieter Niemeyer und Alfred Wassenberg mit 5193 Punkten, gefolgt von FIS IV aus Wilhelmshaven bestehend aus Jürgen Einfeld und Herbert Spilker mit 5087 Punkten. Auf dem letzten Treppchenplatz landete das Tandem Gut Blatt Fiebing mit den Spielern Onno Hinrichs und Andreas Böden mit 4472 Punkten.
Der letzte Qualifikationsplatz ging mit 3926 Punkten an das Tandem Zum Roten Hahn I aus Rastede.
Ergebnis Tandemmeisterschaft
2009-01-12
Mit dem letzten von insgesamt 22 Ranglistenturnieren in Bad Zwischenahn beendete am 30.11.2008 der SkVWE die Ranglistensaison 2008.
Mit 17 Wertungspunkten Vorsprung konnte sich Ronny Willkomm vom Skatclub Saterland vor Irene Gehlert, Skatclub Dandy Essen, und Fredo Dußler, Ahlhorn ins Ziel retten. Der Skatfreund Ronny Willkomm hat an allen 22 Turnieren teilgenommen und sicherte sich so mit 446 Wertungspunkten den Ranglistensieg. Die Zweitplazierte ( 429 Punkte ) Irene Gehlert nahm wie der Drittplazierte ( 392 Punkte ) Fredo Dußler an 20 Turnieren teil.
Insgesamt nahmen 81 Ranglistenspieler an den Veranstaltungen teil und dürfen sich ein Preisgeld von insgesamt 1360,- € teilen. Der letzte Geldrang geht an Alfons Platt, Burlage mit 298 Punkten. Die Preisausschüttung erfolgt an die besten 15 Spieler während der Mitgliederversammlung des SkVWE am 31. Januar 2009 in Godensholt.
Die Ewigenrangliste der Jahre 2002 bis 2008 führt Skatfreund Eckart Müller, Lustige Gesellen Varel, mit 2602 Punkten an, gefolgt von Skatfreund Ronny Willkomm mit 2315 Punkten und Irene Gehlert mit 2224 Punkten.
Rangliste nach dem letzten Spieltag
2009-10-26
In der abgelaufenen Punktspielsaison konnten insgesamt 19 Mannschaften des SkVWE einen Aufstiegsrang erreichen.
Aufsteiger des SkVWE
2009-10-26
Marlies Sommer vom Skatclub Dandy Essen wurde durch unseren Vizepräsidenten Eckart Müller mit der Ehrenurkunde des DSkV ausgezeichnet.
Marlies ist seit vielen Jahren im Vorstand ihres Skatvereins tätig und war von 2003 - 2006 als Damenwartin im Präsidium des SkVWE. Wir hoffen, dass Marlies dem Skat so tatkräftig erhalten bleibt und wünschen Ihr weiterhin "Gut Blatt"
2009-10-26
Der erste Spieltag der VG-Pokalrunde 2009 ist beendet. Die Mannschaft des SC "Zur Weißen Taube" Bad Zwischenhan konnte mit 9539 Punkten den Spieltagssieg erringen.
Weitere Spieltage:
  • Samstag 14.11.2009 um 13 Uhr
  • Samstag 28.11.2009 um 14 Uhr
Ergebnis VG-Pokal 2009
2009-10-26
Nach dem Turnier in Hage führt Eckart Müller (Lustige Gesellen Varel) vor Holger Petermann (Stadt Schortens) und Willi Hanebohm (Burlage) die Rangliste an.
Rangliste nach dem 15.Spieltag
2009-06-13
Nach dem Turnier in Emden führt Holger Petermann (Stadt Schortens) vor Willi Hanebohm (Burlage) und Eckart Müller (Lustige Gesellen Varel) die Rangliste an.
Rangliste nach dem 8.Spieltag
2009-01-13
Die Ranglistensaison hat bereits wieder begonnen. Nach den Turnieren in Papenburg und Schortens ist der Kampf um die Ranglistenpunkte wieder in vollem Gange. Die nächsten Turniere sind am 08.02. in Essen i.O. und am 14.02. in Ihlow.
Artikel NWZ Stadtmeisterschaft in Schortens