Präsidium Erfolgreiche Mannschaften Deutsche Meister Damenmannschaft Erfolgreiche Mannschaften Deutscher Meister Herrenmannschaft Erfolgreiche Mannschaften
css3menu.com

CSS3 Image Buttons Css3Menu.com

 
EMail E-Mail SkVWE
 
preisskat - Toptermine
14:00RLT
26605Aurich-Wallinghausen
 
 
 
Skatinsel
  Startseite des SkVWE
2012-12-27
Der Skatverband Weser Ems
wünscht allen Skatspielern
einen guten Rutsch ins Jahr 2013.
2012-12-15
Tannenbaum Der Skatverband Weser-Ems wünscht allen Mitgliedern, Skatspielern und Besuchern unseres Internetauftritts frohe Weihnachten. Geschenke
Häuser
2012-11-27
Mit dem letzten Ranglistenturnier in Ahlhorn, beendete am 11.11.2012 der Skatverband Weser - Ems (SkVWE) die Ranglistensaison 2012, die insgesamt 7 Turniere umfasste. Nach Einbeziehung der Streichergebnisse (die schlechtesten 2 Turnierergebnisse jeden Jahres werden gestrichen) gewann Skatfreund Heinz Hollah vom Skatclub Dandy 84 Essen recht deutlich mit insgesamt 76 Punkten vor Alfons Platt und Willi Hannebohm beide vom Skatclub Burlage die mit jeweils 68 Punkten auf Platz 2 landeten. Damit steht erstmals seit einigen Jahren kein Spieler vom Skatclub Saterland auf dem Podest.
Die weiteren Platzierungen der Ranglistenspieler 2012 lauten wie folgt: 4. Irene Gehlert 67 Punkte, 5. August Hermes 65 Punkte, 6. Willi Kramer 64 Punkte, 7. Eckart Müller 62 Punkte, auf dem geteilten Platz 8 folgen mit jeweils 61 Punkten, Hermann Kramer, Ronny Willkomm und Heinrich Marstall. Die weiteren Platzierungen können der anhängenden Ergebnisliste entnommen werden. Insgesamt waren 32 Ranglistenspieler für die Veranstaltungen gemeldet. Die besten 8 Spieler (in diesem Fall 10 Spieler) dürfen sich ein Preisgeld von insgesamt 495,- € teilen. Die Preissauschüttung erfolgt während der Mitgliederversammlung des SkVWE am Samstag, den 26.01.2013 im Landgasthof Dockemeyer in Ramsloh.
Die meisten Ranglistenpunkte gab es in diesem Jahr in Ihlow. Der hier am besten platzierte Ranglistenspieler bekam 24 Ranglistenpunkte, der am zweibesten platzierte noch 23 Punkte. Die meisten Skatspieler insgesamt waren in diesem Jahr am 11. Februar in Ihlow, wo insgesamt 150 Teilnehmer am Start waren.
Ronny Willkomm vom Skatclub Saterland führt weiterhin die Ewigen-Rangliste der Jahre 2006 bis 2012 mit 1925 Punkten an, vor Eckart Müller von den lustigen Gesellen aus Varel mit 1902 Punkten. Auf Platz drei geschoben hat sich als einzige Dame im Vorderfeld, Irene Gehlert von Dandy 84 Essen mit 1713 Punkten. Auf den Plätzen vier und fünf folgen Johan Lange mit 1627 Punkten vor Hermann Kramer mit 1615 Punkten, beide vom Skatclub Saterland.
Einige Turnier für die Ranglistensaison 2013 sind dem SkVWE bereits bekannt (Beginn jeweils 14 Uhr):
  • 12.01.2013 - Schortens
  • 09.02.2013 - Ihlow
  • 17.02.2013 - Essen i.O.
  • 10.11.2013 - Ahlhorn
Die Ranglistenturniere des SKVWE sind „offene“ Skatturniere. Das heißt, es darf jeder Skatspieler aus Nah und Fern teilnehmen.
Die Verbandsgruppe 39 bedankt sich hiermit noch einmal im Namen aller Ranglistenspieler bei den Vereinen, die auch im vergangenen Jahr die Arbeit und Mühen nicht gescheut haben ein Ranglistenturnier auszurichten, mit einem dreifachen „Gut Blatt, Gut Blatt, Gut Blatt“.
Rangliste 2012
2012-11-27
Sieger Mannschaftsmeisterschaft 2012
vlnr: T. Lomscher (Petkum), J.Wittenberger, B.Schellstede, J.Michaelis (alle FT 03 I), es fehlt R. Büscher (FT 03 I) W. Krey, J.Schonebohm, H. Jenssen (alle Petkum), R.Tebben, G.Tiltack, U.Sachau, D.Nanninga (alle FT 03 II)

Die Skatmeisterschaften des Skatverbandes Weser-Ems (SkVWE) für Mannschaften wurden am 28.10.12 und am 25.11.12 in der Gaststätte „Zum Alten Erbkrug“ in Godensholt ausgetragen. Die 28 Mannschaften mit jeweils 4 Skatspielern plus Ergänzungsspieler/n (weiblich und männlich) ermittelten in insgesamt 6 Serien á 48 Spielen die späteren Sieger. Die Siegerehrungen am Sonntagabend führten der Präsident des SkVWE Heinrich Deepe aus Ahlhorn und der Spielleiter Jörg Dannemann aus Oldenburg durch. Mit deutlichem Vorsprung gewannen Helmut Janssen, Wolfgang Krey, Jörg Schonebohm, Karl-Heinz Janssen und Thomas Lomscher vom SV Petkum. Sie erspielten insgesamt 25795 Punkte. Auf Platz zwei folgte FT 03 Emden I (Jan Wittenberger, Bernd Schellstede, Rüdiger Büscher und Jens Michaelis) mit 24602 Punkten. Dritter Sieger wurde FT 03 Emden II (Rolf Tebben, Günther Tiltack, Dieter Nanninga und Uwe Sachau) mit 23969 Punkten vor dem Skatclub Ihlow , der mit 23780 Punkten auf Platz 4 folgt.
Auf den nächsten Plätzen: Platz 5 Friesenjungs Wiesmoor I 23467 Punkte, Platz 6 Wilhelmshavener Skatfreunde I 23323 Punkte, Platz 7 Zeppelin Ahlhorn 23247 Punkte, Platz 8 Gut Blatt Fiebing 22980 Punkte, Platz 9 Müsselbuben Oldenburg II 22895 Punkte und Platz 10 Rhauderfehn I mit 22877 Punkten. Die weiteren Ergebnisse können der anhängenden Ergebnisliste entnommen werden.
Die ersten 15 Mannschaften haben sich für die Meisterschaften des Landesverbandes Niedersachsen-Bremen, die am 15. September 2013 in Bremen-Vegesack stattfinden, qualifiziert. Der letzte Qualifikationsplatz geht an den Skatclub Leer mit 22161 Punkten. Nachrücker werden gegebenenfalls nach den weiteren Platzierungen rechtzeitig bekanntgegeben.

Ergebnisse Mannschaftsmeisterschaften 2012
2012-06-17
Am 28. Oktober und 25. November spielt der SkVWE bereits die Qualifikation zur Mannschaschaftsmeisterschaft des SkVNB 2013.
Entsprechend dem Beschluß der SkVWE Mitgliederversammlung vom Januar, wurde der VG-Pokal und die Mannschaftsmeisterschaft zusammengelegt. Es werden nun an zwei Spieltagen jeweils 3 Serien á 48 Spiele gespielt. Alle weiteren Einzelheiten können der Ausschreibung entnommen werden.
Das Präsidium des SkVWE hofft auf rege Teilnahme.
Ausschreibung SkVWE Mannschaftsmeisterschaft
2012-06-17
Für die diesjährigen Tandemmeisterschaften des Landesverbandes Niedersachsen-Bremen, am 10. Juni in Verden (Aller) hatten sich insgesamt 150 Tandems über die Vorrunden qualifiziert. Aus unserer Verbandsgruppe nahmen an dieser Zwischenrunde 22 Tandems teil.
Sieger wurde der Skatclub Moormerland 2 mit Alfred Wassenberg und Hans-Dieter Niemeyer. Sie erspielten in 3 Serien á 48 Spiele zusammen sehr gute 8005 Punkte.
Das hervorragende Ergebnis aus Sicht des SkVWE komplettierten die Wilhelmshavener Skatfreunde 3 mit Herbert Meyer und Christian Schorn auf Platz 2. Sie erreichten am Ende insgesamt 7697 Punkte . Insgesamt konnten sich auf Landesverbandsebene 45 Tandems (30%) für die Deutschen Tandemmeisterschaften am 11. und 12. August in Bonn qualifizieren.
Aus unserer Verbandsgruppe haben noch folgende Tandems die Qualifikationshürde für die Deutschen Tandemmeisterschaften geschafft:
Platz 17 FT 03 Emden 2 B. Schellstede + G. Tiltack 6487 Punkte
Platz 21 Bube sticht Cloppenburg 1 F.-J. Hüttmann + H. Marstall 6398 Punkte
Platz 22 Skatclub Saterland 2 J. Lange + R. Willkomm 6340 Punkte
Platz 23 Skatclub Ihlow 3 G. Schreib + A. Schmidt 6324 Punkte
Platz 43 Wilhelmshavener Skatfreunde 1 F. Bodewig + H.-P. Wolf 5982 Punkte
Platz 45 Skatclub Ihlow 2 J. Eggen + W. Meyer 5952 Punkte

Allen qualifizierten Skatspielerinnen und Skatspielern unserer Verbandsgruppe gratulieren wir noch einmal auf diesem Wege und wünschen Allen ein dreifaches „Gut Blatt“ bei den Deutschen Meisterschaften.
Ergebnisse LV 3 Tandemmeistschaft
2012-06-06
Bei den diesjährigen Deutschen Einzelmeisterschaften, die am 02. und 03. Juni in Ulm stattfanden, konnten die Skatspieler und Skatspielerinnen unseres Skatverbandes leider nicht so gute Ergebnisse erzielen , wie in den Jahren zuvor.
Insgesamt 252 Herren, 100 Senioren, 48 Junioren und 64 Damen hatten sich für die diesjährigen Skat Einzelmeisterschaften qualifiziert. Aus der Verbandsgruppe 39 waren insgesamt 1 Dame, 10 Herren und 2 Senioren am Start.
Die beste Platzierung der Teilnehmer des SkVWE bei den Herren erreichte Uwe Winterboer vom Skatclub Dörpen, der mit 7578 Punkten Platz 114 belegte, dicht gefolgt von Bernd Schellstede von FT 03 Emden, er wurde mit 7503 Punkten am Ende 124.
Bei den Senioren, konnte Heinz Bollmann vom Skatclub Westoverledingen sein sehr gutes Ergebnis aus dem Vorjahr fast wiederholen. Heinz belegte in diesem Jahr mit 7307 Punkten am Ende Platz 10.
Als einzige Dame des Skatverbandes Weser-Ems startete Hannelore Toepel von den Wilhelmshavener Skatfreunden bei die Deutschen Meisterschaften in Ulm. Hannelore belegte am Ende Platz 35 mit 7391 Punkten.
Die weiteren Platzierungen aller Teilnehmer können auf der Homepage des DSkV eingesehen werden.
Ergebnisse Deutsche Einzelmeisterschaft 2012
2012-04-17
Bei den diesjährigen Einzelmeisterschaften des Landesverbandes Niedersachsen-Bremen, am 14. und 15. April in Osterholz-Scharmbeck konnte der Skatverband Weser-Ems (VG 39) herausragende Ergebnisse erzielen.
Einzelmeister mit fast 1400 Punkten! Vorsprung wurde Peter Friedrichs vom Skatclub „Friesenjungs“ Wiesmoor mit erstklassigen 10918 Punkten. Platz 2 erspielte Ernst-Uwe Elsner vom SC Kalübbe 06 mit 9532 Punkten. „Bronze“ ging an Dirk Kramer vom Skatclub Saterland, er erzielte 9424 Punkte.

Sieger Herren
l.n.r.: 3. Sieger: Dirk Kramer; 1. Sieger: Peter Friederichs; 2. Sieger E.-U. Elsner

Die weiteren hervorragenden Ergebnisse unserer VG bei den Herren lauten:

Platz 09 Dieter Last Zeppelin Ahlhorn 9135 Punkte
Platz 11 Daniel Matzke Müsselbuben Oldenburg 8887 Punkte
Platz 12 Uwe Winterboer Skatclub Dörpen 8877 Punkte
Platz 20 Günter Drabner Tilly Wardenburg 8648 Punkte
Platz 25 Hans-D. Niemeyer Ostfriesenherz Moormerland 8602 Punkte
Platz 36 Artur Oltmanns Fehntjer Jungs Neukamperfehn 8430 Punkte
Platz 38 Bernd Schellstede FT 03 Emden 8510 Punkte
Platz 39 Johanes Hillebrand Papenburg 85 8404 Punkte
Platz 41 Erich Schoon Weiße Taube Bad Zwischenahn 8377 Punkte

Die ersten 45 Skatspieler von insgesamt 208 Teilnehmern haben sich für die Deutschen Einzelmeisterschaften, die am 02. und 03. Juni 2012 in Ulm stattfinden, qualifiziert. Die Qualifikationsgrenze bei den Herren lag in diesem Jahr bei 8296 Punkten.
Bei den Senioren konnte der Skatverband Weser-Ems zwei von insgesamt 13 Qualifikationsplätzen „ergattern“.
Platz 4 Dieter Nanninga FT 03 Emden 7541 Punkte
Platz 11 Heinz Bollmann Skatclub Westoverledingen 7223 Punkte

Auch bei der Damenkonkurrenz hat unsere Verbandsgruppe sehr erfolgreich abgeschlossen.
Platz 4 Isa Pundsack Skatclub Kreyenbrück 8903 Punkte
Platz 7 Hannelore Toepel Wilhelmshavener Skatfreunde 8361 Punkte
Platz 10 Marion Rüthemann Skatclub Kreyenbrück 8236 Punkte

Bei den Damen konnten sich insgesamt 11 Spielerinnen von 55 Teilnehmerinnen für die Deutschen Einzelmeisterschaften in Ulm qualifizieren.
Allen qualifizierten Skatspielerinnen und Skatspielern unserer Verbandsgruppe gratulieren wir noch einmal auf diesem Wege und wünschen Allen ein dreifaches „Gut Blatt“ bei den Deutschen Meisterschaften.
Ergebnisse LV 3 Einzelmeisterschaft
2012-03-20
Sieger Tandemmeisterschaft 2012
vlnr: Franz Bodewig, Hans-Peter Wolf, Franz-Josef Hüttmann und Heinrich Marstall
Bei den diesjährigen Tandemmeisterschaften der VG 39 am 17.03.2012 in Godensholt starteten 45 Tandems. In zwei Serien á 48 Spiele wurde nicht nur der Sieger ermittelt, sondern auch die Tandems, die sich für die nächste Runde auf Landesverbandsebene qualifizieren konnten.
Der Spielleiter Jörg Dannemann durfte nach 4 Stunden konzentrierter Spielzeit zusammen mit dem Vizepräsidenten Werner Schöneich und dem Kassenwart des SkVWE Ralf Harms die Siegerehrung vornehmen.
Gewonnen hat das Turnier das Tandem von „Bube sticht Clopenburg I“ mit Franz-Josef Hüttmann und Heinrich Marstall, sie erspielten 4802 Punkten. Auf dem zweiten Platz landete „SSV Vechte-Ems“ mit Marianne Müller und Bernd Leißing mit 4560 Punkten vor dem bestplatzierten Tandem der Wilhelmshavener Skatfreunde mit Franz Bodewig und Hans-Peter Wolf, die 4460 Punkte errangen.

Die weiteren qualifizierten Tandems, sowie die eventuellen „Nachrücker“ können der Ergebnisliste entnommen werden.
Die nächste Runde (SkVNB) der Tandemmeisterschaften findet am 10.06.2012 in Verden (Aller) statt.

Ergebnis Tandemmeisterschaft 2012
2012-03-05
Die diesjährigen Skatmeisterschaften des Skatverbandes Weser-Ems (SkVWE) für Einzelspieler wurden am 03. und 04. März im Restaurant „Tivoli“ in Varel ausgetragen. Insgesamt nahmen fast 270 Skatspielerrinnen und Skatspieler teil, die in den Konkurrenzen Damen, Herren, Senioren die jeweiligen Sieger ausspielten. Dieses Mal musste bis zum letzten „Stich“ gewartet werden, bis der Sieger der Herrenkonkurrenz feststand. Mit sehr knappem Vorsprung gewann Johann „Hansi“ Weinz vom Skatclub „zum Roten Hahn“ Rastede. Er erspielte insgesamt nach 8 Serien á 48 Spielen 9869 Punkte. Platz zwei bei den Herren ging an Karl Müller vom SV Petkum mit 9853 Punkten. Dritter Sieger wurde Christian Schorn von den Wilhelmshavener „Skatfreunden“, der lange Zeit in Führung lag, er erzielte 9525 Punkte.

Insgesamt haben sich 37 Herren für die Landesmeisterschaften des Landesverbandes Niedersachsen-Bremen, die am 14. und 15.04.2012 in Osterholz-Scharmbeck stattfinden, qualifiziert.

Die Damenkonkurrenz konnte Herta Klingenberg vom Skatclub Kreyenbrück mit 8560 Punkten vor Hannelore Töpel mit 8233 Punkte von den Wilhelmshavener „Skatfreunden“ und Helga Schölzel „zum Roten Hahn“ Rastede mit 7604 Punkten gewinnen. Bei den Damen konnten sich insgesamt sechs Spielerinnen für die Landesmeisterschaften qualifizieren.

Verbandsmeister bei den Senioren wurde Hans Marschall vom Skatclub Saterland mit 4198 Punkten. Der zweite Platz ging an Dieter Nanninga von FT 03 Emden mit 4148 Punkten. Den dritten Platz erspielte sich Werner Brockmann aus Rastede mit 4132 Punkten. Für die Landesmeisterschaften konnten sich insgesamt 15 Senioren qualifizierten. Bei den Senioren, wurden nur 4 Serien a´40 Spiele am Sonntag gespielt. Die Schirmherrschaft dieser Skatveranstaltung hatte der Vareler Bürgermeister Herr Gerd -Christian Wagner übernommen, er führte auch zusammen mit unserem Präsidenten Heinrich Deepe aus Ahlhorn, am Sonntag die Siegerehrungen durch.

Ergebnis SkVWE EM 2012
2012-02-18
Der Landesverband Niedersachsen Bremen hat das Teilnehmerfeld der LV MM gegenüber dem letzten Jahr verkleinert. Es können aus dem SkVWE nur noch 17 Mannschaften an der LV 3 MM teilnehmen. Da bereits drie Plätze über den VG-Pokal vergeben sind, qualifizieren sich von der VG MM nur die Plätze 1 - 14.
Ausschreibung LV 3 MM
2012-02-06
Die diesjährigen Skatmeisterschaften des Skatverbandes Weser-Ems (SkVWE) für Mannschaften wurden am 05. Februar in der Gaststätte „zu Mühle“ in Münkeboe ausgetragen. Die insgesamt 120 Skatspielerinnen und Skatspieler aus dem gesamten Weser-Ems Bereich wurden vom Bürgermeister der Gemeinde Südbrookmerland von Herrn Friedrich Süßen herzlichst begrüßt.
Begrüßung
vlnr: Heinrich Deepe (Präsident SkVWE), Friedrich Süßen (Bürgermeister Gemeinde Südbrookmerland)

Die Siegerehrungen am Sonntagabend führte der neue Präsident des SkVWE Heinrich Deepe aus Ahlhorn durch. Platz eins belegte am Ende die erste Mannschaft der Wilhelmshavener Skatfreunde mit folgenden Einzelspielern: Jürgen Einfeld, Herbert Meyer, Christian Schorn und Peter Rouka mit insgesamt 19136 Punkten.
Sieger
vlnr: Herbert Meyer, Christian Schorn, Jürgen Einfeld, Peter Rouka

Zweiter wurde der Skatclub Rhauderfehn II, mit Markus Bunger, Arno Peper, Ludwig Rottmann und Franz Prieshoff, sie erspielten 18042 Punkte.
Vize
vlnr: Heinrich Deepe (Präident SkVWE), Arno Peper, Markus Bunger, Ludwig Rotmann, Franz Prieshoff

Den dritten Platz sicherte sich am Ende der Skatclub Ihlow mit 16868 Punkten und folgender Mannschaft: Wilfried Lübben, Joachim Eggen, Wilfried Saathoff und Gerfried Meyer.
Vize
vlnr: Wilfried Saathoff, Gerfried Meyer, Joachim Eggen, Wilfried Lübben

Die weiteren Platzierungen: 4. Müsselbuben Oldenburg, 16788 Punkte; 5. Hager Buben, 16122 Punkte; 6. Friesenjungs Wiesmoor II, 15874 Punkte; 7. Skatclub Aurich I, 15754 Punkte; 8. Petkum II, 15690 Punkte; 9. „Gut Blatt“ Fiebing, 15536 Punkte; 10. Rhauderfehn I, 15271 Punkte, 11. Westoverledingen, 14973 Punkte; 12. Kreyenbrück, 14904 Punkte, 13. Bube sticht Cloppenburg, 14894 Punkte; 14. Skatclub Leer, 14648 Punkte und Platz 15 „Moorbuben“ Victorbur, 14645 Punkte.
Ergebnisse Mannschaftsmeisterschaften 2012
2012-02-01
Der Präsident des SkVWE Hartmut Lüschen konnte insgesamt 65 Delegierte bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Verbandsgruppe 39 am Samstag, den 28.01.12 im Landgasthaus „Dockemeyer“ ins Ramsloh begrüßen.
Nach den Berichten der Präsidiumsmitglieder und der Kassenprüfer erfolgte die einstimmige Entlastung des Vorstandes.
Schwerpunkt der Tagesordnung waren diesmal die Neuwahlen des Präsidiums. Da einschließlich des Präsidenten, insgesamt vier Präsidiumsmitglieder aus unterschiedlichen Gründen nicht zur Wiederwahl antraten, konnte man über den Ausgang der Wahlen sehr gespannt sein. Neben Hartmut Lüschen, der 16 Jahre den SkVWE als Präsident führte, verlassen Lothar Harders nach 20 Jahren als Ligaobmann, Meinhard Röskens nach 14 Jahren als Schatzmeister und Eckart Müller nach 6 Jahren als Vizepräsident das Präsidium. Während Meinhard als gesundheitlichen Gründen seine Funktionärstätigkeit komplett „an den Nagel hängt“, konnten Lothar und Hartmut „überredet“ werden, sich in das Verbandsgruppengericht wählen zu lassen. Eckart als Präsident des Landesverbandes Niedersachsen-Bremen bleibt dem Skat ja sowie als Funktionär erhalten.
Zum Wahlleiter wurde, auf Vorschlag des scheidenden Präsidenten Hartmut Lüschen, einstimmig Eckart Müller gewählt. Als Wahlhelfer fungierten Burkhard Hartsch, Rainer Lindemann, Eckart Fischer und Lothar Harders. Da es nur für das Amt des Vizepräsidenten mehr als einen Bewerber gab, konnten alle anderen Präsidiumsposten in „offener Wahl“ gewählt werden. Alle Kandidaten die „offen“ gewählt wurden, wurden mit überwältigender Mehrheit, meistens gar einstimmig gewählt.
Neuer Präsident der Verbandsgruppe 39 ist Heinrich Deepe vom Skatclub Zeppelin Ahlhorn, der vorher bereits 12 Jahre im Präsidium als Schriftführer tätig war. Für das Amt des Vizepräsidenten standen mit Franz Bodewig (Wilhelmshavener Skatfreunde) und Werner Schöneich (Skatclub Ihlow) zwei Kandidaten zur Verfügung. Gewählt wurde in geheimer Wahl Werner Schöneich mit 53 Stimmen, bei 10 Gegenstimmen. Werner gehört dem Präsidium bereits seit fast 2 Jahren als Pressewart an.
Die weiteren Mitglieder im neuen Präsidium sind: Schatzmeister: Ralf Harms (Lustige Gesellen Varel), Ralf ist neu im Präsidium; Spielleiter: Jörg Dannemann, (Müsselbuben Oldenburg), Jörg war bereits bis 2010 12 Jahre Spielleiter im Präsidium; Schriftführer: Andreas Janssen (Wilhelmshavener SF), vorher 2 Jahre im Präsidium als Spieleiter; Ligaobmann: Jürgen Hallenga (Papenburg 85), Jürgen ist neu im Präsidium; Damenreferentin: Britta Kattke (Dandy 84 Essen), auch Britta ist neu im Präsidium.
Präsidium 2012
vlnr: Jürgen Hallenga, Jörg Dannemann, Ralf Harms, Britta Kattke, Werner Schöneich, Heinrich Deepe, Andreas Janssen

In das Verbandsgruppengericht wurde neben Lothar Harders und Hartmut Lüschen noch Martin Töpel (Schlicktau Wilhelmshaven) gewählt. Erster Nachrücker ist Ralf Bastrup (Wilhelmshavener Skatfreunde), zweiter Nachrücker ist Gerold Arens (Skatclub Aurich).
Bei den Kassenprüfern ist die Situation jetzt wie folgt. Da Ralf Harms als Schatzmeister in das Präsidium gewechselt ist, hat Herbert Spilker (Wilhelmshavener SF) sich bereit erklärt, auch weiterhin als Kassenprüfer tätig zu sein. Zum 2. Kassenprüfer wurde Bernd Schellstede (FT 03 Emden) einstimmig gewählt.

Zum Schluss der Versammlung überreichte der neue Präsident des Skatverband Weser-Ems Heinrich Deepe den ausscheidenden Präsidiumsmitgliedern zum Dank für Ihre langjährig geleistete Arbeit einen Präsentkorb. Darüber hinaus wurde Hartmut Lüschen von der Mitgliederversammlung einstimmig zum Ehrenpräsidenten ernannt. Lothar Harders und Meinhard Röskens wurden von den Mitgliedern einstimmig zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Ehrenmitglieder
vlnr: Heinrich Deepe, Lothar Harders, Meinhard Röskens, Eckart Müller, Hartmut Lüschen
Meister der Verbandsliga Staffel 1 - Aurich I
Aurich I
vlnr: Hartmut Lüschen, Lothar Harders, Hinrich de Vries (Vorsitzender SC Aurich).

Meister der Verbandsliga Staffel 2 - Lustige Gesellen Varel II
Varel
vlnr: Hartmut, Lothar, Ralf Harms (Vorsitzender Lustige Gesellen Varel)

Meister der Verbandsliga Staffel 3 - Herz Bube Herzlake I
Foto folgt
vlnr: Hartmut, Lothar, Eckart Fischer (Vorsitzender Herzbube Herzlake>

Meister der Verbandsliga Staffel 4 - Papenburg 85
Papenburg
vlnr: Hartmut Lüschen, Lothar Harders, Jürgen Hallenga (Vorsitzender Papenburg 85)

Auch die 15 besten Ranglistenspieler des SkVWE des Jahres 2011 sowie der Gewinner der „Ewigenliste der Jahre 2005 bis 2011 wurden geehrt. Die Ranglistenwertung des Jahres 2011 konnte Hermann Kramer vom Skatclub Saterland für sich entscheiden.

Hermann Kramer
vlnr: Eckart Müller, Hartmut Lüschen, Hermann Kramer

Die Gesamtrangliste (Ewigenliste) der Jahre 2005 bis 2011 konnte erstmals Ronny Willkomm vom Skatclub Saterland für sich entscheiden.
2012-01-14
Beim diesjährigen Vorständeturnier der VG 39 am 08.01.2012 in Godensholt starteten 44 Spieler. In drei Serien á 48 Spiele wurde nicht nur der Sieger ermittelt, sondern auch die Skatspieler, die sich für die nächste Runde auf Landesverbandsebene qualifizieren konnten.
Der Spielleiter Andreas Janssen durfte nach 6 Stunden konzentrierter Spielzeit zusammen mit dem Verbandsgruppenpräsidenten Hartmut Lüschen die Siegerehrung vornehmen.
Gewonnen hat das Turnier eine Dame. Ilka Kerpa vom Skatclub zum Roten Hahn Rastede siegte mit 4124 Punkten vor Alfred Wassenberg, Ostfriesenherz Moormerland mit 4049 Punkten und Willi Hanneboom vom Skatclub Burlage, der 3960 Punkte erzielte.
Die weiteren qualifizierten Spieler sind: Der viertplazierte Rolf Bastrup von den Wilhelmshavener Skatfreunden mit 3658 Punkten. Auf den weiteren Plätzen: Jörg Dannemann, „Müsselbuben“ Oldenburg 3584 Punkte; Andreas Knurbein, Skatclub Saterland 3577 Punkte; Bruno Freesemann, „zur weißen Taube“ Bad Zwischenahn mit 3500 Punkten; Franz Bodewig, Wilhelmshavener Skatfreunde und Franz-Josef Hüttmann vom Skatclub „Bube sticht“ Cloppenburg, der mit 3454 Punkte den letzten Qualifikationsplatz „ergattern“ konnte. Die ersten „Nachrücker“ sind Franz Prieshoff, Skatclub Rhauderfehn, 3414 Punkte; Klaus Wotschek, ebenfalls Rhauderfehn, 3301 Punkte und Heinrich Röskens, Ostfriesenherz Moormerland mit 3295 Punkten.
Die nächste Runde (SkVNB) für Vorstände findet am 23.06.2012 in Oyten statt.
Ergebnisse SkVWE Vorständeturnier 2012
2012-01-14
Mit dem letzten Ranglistenturnier in Ahlhorn, beendete am 13.11.2011 der Skatverband – Weser - Ems (SkVWE) die Ranglistensaison 2011, die insgesamt 13 Turniere umfasste. Nach Einbeziehung der Streichergebnisse (die schlechtesten 3 Turnierergebnisse jeden Jahres werden gestrichen) konnte sich mit nur 2 Wertungspunkten Vorsprung Skatfreund Hermann Kramer vom Skatclub Saterland mit insgesamt 137 Punkten vor Ronny Willkomm, ebenfalls Skatclub Saterland und August Hermes Gogericht Emstek mit jeweils 135 Punkte ins Ziel retten.
Die weiteren Platzierungen der Ranglistenspieler 2011 lauten wie folgt: 4. Johann Lange 129 Punkte, 5. Werner Schöneich 119 Punkte, 6. Reinhard Bonefas 116 Punkte, 7. Heinrich Marstall und Eckart Müller jeweils 109 Punkte, 9. Hartmut Lüschen 107 Punkte, 10. Eckart Fischer 100 Punkte, 11. Willi Menne 98 Punkte, 12. Artur Lucke und Heinz Hollah jeweils 86 Punkte, 14. Paul Otten und Stefan Gross jeweils 81 Punkte. Insgesamt waren 48 Ranglistenspieler für die Veranstaltungen gemeldet. Die besten 15 Spieler dürfen sich ein Preisgeld von insgesamt 805,- € teilen. Die Preissauschüttung erfolgt während der Mitgliederversammlung des SkVWE am Samstag, den 28.01.2012 im Landgasthof Dockemeyer in Ramsloh.
Die meisten Ranglistenpunkte gab es in diesem Jahr in Saterland. Der hier am besten platzierte Ranglistenspieler bekam 23 Ranglistenpunkte, der am zweibesten platzierte noch 22 Punkte. Die meisten Skatspieler insgesamt waren in diesem Jahr am 12. Februar in Ihlow, wo insgesamt 150 Teilnehmer am Start waren, davon 22 Ranglistenspieler.
Nachdem der Präsident des Landesverbandes Niedersachsen-Bremen Eckart Müller, Lustige Gesellen Varel die Ewigen-Rangliste der letzten 7 Jahre elfmal in Folge angeführt hatte, ist nunmehr der Wechsel an der Spitze vollzogen worden. Ronny Willkomm vom Skatclub Saterland führt jetzt die Ewigen-Rangliste der Jahre 2005 bis 2011mit 2242 Punkten an, vor Eckart mit 2232 Punkten. Platz drei belegt Johann Lange vom SC Saterland mit 1950 Punkten. Auf den Plätzen vier und fünf folgen Hermann Kramer, ebenfalls Skatclub Saterland mit 1945 Punkten vor Herman Segebade vom Roten Hahn Rastede mit 1901 Punkten.
Die Ranglistensaison 2012 des SkVWE beginnt bereits am 14.01.2012 in Schortens. Danach folgen die Turniere am 11.02.2012 Uhr in Ihlow und am 19.02.2012 in Essen (i.O.) Alle Ranglistenturniere beginnen grundsätzlich um 14:00 Uhr, die weiteren Termine und Veranstaltungsorte werden zeitgerecht bekannt gegeben. Die Ranglistenturniere des SKVWE sind „offene“ Skatturniere. Das heißt, es darf jeder Skatspieler aus Nah und Fern teilnehmen.
Die Verbandsgruppe 39 bedankt sich hiermit noch einmal im Namen aller Ranglistenspieler bei den Vereinen, die auch im vergangenen Jahr die Arbeit und Mühen nicht gescheut haben ein Ranglistenturnier auszurichten, mit einem dreifachen „Gut Blatt, Gut Blatt, Gut Blatt“.
Ergebnis RLT 2011
2012-10-16
Nach sechs Turnieren geht die RLT Serie schon wieder in den Endspurt. Es führt Heinz Hollah aus Essen i.O. vor Ronny Willkomm aus Saterland.
Das letzte Turnier findet am 11. November in Ahlhorn statt.
Rangliste 2012
2012-10-15
Am Sonntag, den 14. Oktober spielten die drei zweitplazierten Mannschaften der Verbandsligen um die noch verbleibenden Ausfstiegs- bzw. Aufstiegsrundenplätze zur Oberliga.
Es starteten in Godensholt die Mannschaften von Petkum, Rhauderfehn II und Müsselbuben Oldenburg II und erspielten nach 3 x 48 Spielen die folgenden Ergebnisse:
MannschaftSpielpunkteWertungspunkte
Rhauderfehn II 119074:2
SV Petkum I111113:3
Müsselbuben II107122:4
Die Mannschaft Rhauderfehn II ist somit direkt in die Oberliga des SkVNB aufgestiegen und die Mannschaft von Petkum spielt am 3. November in der Aufstiegsrunde des SkVNB.
2012-09-30
Aufgrund der Problematik, dass wir mit der Meisterschaft im Oktober / November bereits die Qualifikation zur LV Mannschaftsmeisterschaft 2013 austragen, haben wir folgende Regelung für die Startberechtigung von Spielern getroffen:

Startberechtigt sind alle lt. Spielordnung 3.1.2 startberechtigten Spieler eines Klubs (der Klubs einer Spielgemeinschaft).
Zusätzlich können bei Mannschaften eines Klubs auch Spieler eingesetzt werden, die erst im folgenden Spieljahr für den Klub starten. Diese Spieler müssen bereits für den Klub beim SkVWE als Mitglied gemeldet sein und können dann im Folgejahr auch nur für diesen Klub starten.

2012-08-11
Auch in diesem Jahr veranstaltet der Skatclub "Die Weißen Tauben" bereits zum dritten mal die Ammerländer Skattage.
Gespielt werden am 1. und 2. Dezember insgesamt 5 Serien á 48 Spiele. Weiter Informationen in der Ausschreibung.
Ausschreibung Ammerländer Skattage 2012
2012-04-30
Da wir auch bei der LV MM weitere Startplätze erhalten haben, haben sich die Mannschaften der VG MM von
  • Moorbuben Victorbur
  • FT03 Emden II
  • Zum Roten Hahn Rastede I
  • Ostfriesenherz Moormerland
  • SV Petkum I
noch für die LV-3 MM am 16. September in Vegesack qualifiziert.
2012-04-28
Ingo Bremer verstarb vor wenigen Tagen im 72. Lebensjahr.
Ingo Bremer war nicht nur ein leidenschaftlicher Skatspieler, sondern er hat sich auch viele Jahre in unserem Skatverband in verschiedenen Funktionen um die Verbreitung des Skatsportes große Verdienste erworben. Ingo wurde im Februar 2005 mit der Silbernen Ehrennadel des Landesverbandes Niedersachsen-Bremen und im Oktober 2010 mit der Silbernen Ehrennadel des Deutschen Skatverbandes ausgezeichnet, ebenfalls erhielt er im Jahr 2010 die Ehrenurkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft im DSkV. Außerdem gehörte Ingo in den Jahren 1996 und 1997 auch dem Präsidium des SkVWE. als Spieleiter an. Des Weiteren war er über viele Jahre hinweg der 1. Vorsitzende von „seinem“ Skatclub „Zum Roten Hahn“ in Rastede.
Wir werden Ingo sehr vermissen.
Den Angehörigen sowie den Vereinsfreunden sprechen wir unser aufrichtiges Mitgefühl aus.
Traueranzeigen NWZ
2012-03-13
Der Landesverband hat die Quote zur LV-3 EM erhöht. Somit können wir eine zusätzliche Dame, einen zusätzlichen Senior und 4 weitere Herren zur Meisterschaft senden.
Auschreibung LV-3 EM
2012-03-12
Die Auslosung zum LV-3 Pokal ist erfolgt. 9 Mannschaften aus dem SkVWE haben sich gemeldet und starten am 31. März in 4 unterschiedlichen Gruppen.
Auslosung 1. Runde LV-3 Pokal 2012
2012-03-07
Unter untem stehendem Link sind einige Fotos unseres Pressewarts Werner Schöneich zu sehen.
Bilder der SkVWE EM 2012
2012-03-05
Die Ranglisten der Herren, Damen und Senioren wurden aktualisiert.
Bei den Herren führt weiterhin Hansi Weinz vom Roten Hahn Rastede. Bei den Damen ist Ilka Kerpa vom Roten Hahn aus Rastede nun alleinige Führende, da bei der zweiten Isa Pundsack aus Kreyenbrück die bessere Platzierung gestrichen wurde.
Bei den Senioren führt weiterhin Heinz Bollmann aus Westoverledingen.
Einzelrangliste des SkVWE
2012-02-20
Nach nur drei Turnieren geht die RLT Serie schon wieder in die Sommerpause. Es führen punktgleich Eckhard Fischer aus Herzlake und Hermann Kramer aus Saterland.
Das nächste Turnier findet am 2. September in Saterland statt.
Rangliste 2012
2012-02-18
Der Skatverband Weser-Ems e. V. (SkVWE) Verbandsgruppe 39 Oldenburg im Landesverband Niedersachsen-Bremen des Deutschen Skat Verbandes richtet seine Einzelmeisterschaften, unter der Schirmherrschaft des Vareler Bürgermeisters Herrn Gerd-Christian Wagner, dieses Jahr am 03. und 04. März im Restaurant „Tivoli“ in Varel aus. Am Samstag und Sonntag werden in insgesamt 8 Serien á 48 Spiele die Verbandsmeister getrennt nach Damen und Herren ermittelt. Des weiteren wird am Sonntag in 4 Serien á 40 Spielen der Meister der Seniorinnen und Senioren geschlechtsneutral ausgespielt. Senior ist, wer zu Beginn des Spieljahres das 60. Lebensjahr vollendet hat. Die Zeitbegrenzung pro Serie beträgt maximal 2 Stunden für alle Teilnehmer. Die Veranstaltung beginnt an beiden Tagen jeweils um 09:00 Uhr. Es werden insgesamt 24 Damen, 179 Herren und 67 Senioren erwartet. Der Vareler Bürgermeister Gerd-Christian Wagner, sowie der Präsident des Landesverbandes Niedersachsen-Bremen Eckart Müller aus Varel und der neue Präsident des SkVWE Heinrich Deepe aus Ahlhorn werden alle Skatspieler aus dem gesamten Weser-Ems Gebiet zu Beginn dieser Meisterschaften am Samstag begrüßen. Die Siegerehrungen werden dann am Sonntag voraussichtlich zwischen 18:00 und 19:00 Uhr stattfinden. Pressevertreter sind herzlich eingeladen, um über diese Veranstaltung zu berichten.
2012-02-01
Die diesjerige Mannschaftsmeisterschaft des SkVWE findet bereits am 05. Februar 2012 in der Gaststätte "Zur Mühle", Upenderstraße 60, 26624 Münkeboe statt. (siehe auch unter Termine)
2017-12-18
Schaut doch unter Termine in den Skatkalender von Jörg Dannemann.
www.skatkalender.de